Herzlich Willkommen

Photo by Gerd Altmann on Pixabay

Photo by Stephan Henning on Unsplash

Photo by Lernfabrik/ TU Braunschweig

Photo by Patrick Perkins on Unsplash

Photo by Lernfabrik/TU Braunschweig
Slider

Herzlich Willkommen auf unserer Website mit dem Angebot zu dem geförderten Projekt VeränderungsMacher – eine Qualifizierungsmaßnahme zum/zur MultiplikatorIn für die Transformation. Der/die VeränderungsmacherIn steht für eine sechsmonatige Qualifizierungsmaßnahme für Beschäftigte in produktionsnahen Arbeitsbereichen, aus kleinen und mittelständischen Unternehmen. Der Großteil der Unternehmen ist in der Region Süd-Ost-Niedersachsen angesiedelt.

Aufgrund des hohen Stellenwerts der Digitalisierung hat Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann nun eine Videobotschaft für die Teilnehmenden erstellt. Darin begrüßt der Minister, dass Beschäftigte selbst in die Lage versetzt werden, die Veränderung mitzugestalten, digitale Veränderungsprozesse aktiv zu begleiten und Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft zu entwickeln. 

Ziel ist es, den/die VeränderungsmacherIn zur aktiven Begleitung von Veränderungsprozessen auszubilden. In vier Modulen erfahren, erleben und erlernen die angehenden VeränderungsmacherInnen eine zielgerichtete Kompetenzerweiterung ihres Handlungsspektrums. Soziale und methodische Kompetenzen sowie Wissensinput zu den aktuellen Zukunftstechnologien sind Teil der Maßnahme. Das fünfte Modul bildet als Abschluss ein Forum für die Präsentation eines Praxisprojekts das durch die Teilnehmenden aus ihren Unternehmen mitgebracht und im Verlauf der Maßnahme bearbeitet wurde.

Fünf Module, ein gemeinsames Ziel. Begleitet durch ein Transferprojekt, das von den teilnehmenden Unternehmen selbstständig mitgebracht wird.

Die Qualifizierung ist eine Maßnahme aus dem Strategiedialog Automobilwirtschaft in Niedersachsen. Das Projekt wird in Kooperation von der 4A-SIDE GmbH und der Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH durchgeführt. Weitere Kooperationspartner sind das Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF) und Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik (IWF) der Technischen Universität Braunschweig.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich von diesem Angebot einen Eindruck zu machen.