Ein häufig auftretendes Problem bei Trainings und Weiterbildungsmaßnahmen zur umgreifenden Personalentwicklung sind Transferlücken, denn ist nur 10-30 % des Gelernten in Seminaren oder Trainings kommt in der Praxis und Arbeitsalltag tatsächlich an. Das bedeutet, dass der/die einzelne Teilnehmende das neue Wissen „aus dem Training“ nur zu einem Bruchteil in der täglichen „Praxis der Arbeitswelt“ anwenden … weiterlesen